Elfmeter-Festival gegen Schwegenheim
VfL siegt mit 3:1 gegen Tabellenletzten
Auch wenn die Anzahl der Elfmeter etwas anderes vermuten lässt, hatte der Schiedsrichter keine Mühe mit dem fairen Spiel. Nach einem Foul an Duttweilers Topp-Torschütze Michael Polte brachte er mit dem fälligen Elfmeter den VfL in Führung. Eine schwer zu nehmende Flanke verlängerte Polte mit dem Hinterkopf zum 2:0-Pausenstand. Auch nach der Pause hatte der VfL trotz erkennbarer Konditionsmängel keine Probleme mit der jungen Schwegenheimer Truppe, trotz vieler gut herausgespielter Chancen brauchte es einen weiteren Elfmeter, den Polte mit seinem dritten Tor zu 3:0 verwandelte. Den Ehrentreffer schoss Schwegenheim ebenfalls per Elfmeter.
Pressespiegel
Rheinpfalz, 2. Oktober 2017
#